Was ist KiK?

KiK steht für Kompatibilität im Katheter.

KiK ist eine datenbankgestützte Planungssoftware für die intravenöse Therapie und wurde speziell für den Einsatz auf der Intensivstation entwickelt.

Diese weltweit einzigartige Software ermöglicht es dem Arzt oder der Pflegekraft, die gesamte intravenöse Medikation sowie die parenterale Ernährung eines Patienten zu erfassen und deren Anordnung in den Dimensionen Raum und Zeit über einen Zeitraum von 24h zu planen, hinsichtlich etwaiger Inkompatibilitätsreaktionen zu screenen und zu optimieren.

Basierend auf einer Datenbank mit mehr als 100.000 Einträgen werden mit Hilfe speziell entwickelter Algorithmen alle theoretisch möglichen Produktkombinationen hinsichtlich bekannter Inkompatibilitätsreaktionen geprüft. Zudem werden potentielle Kompatibilitätsprobleme ermittelt und dem Anwender angezeigt.

Zwölf unterschiedliche Modelle ermöglichen die Planung der Applikation der TPN und Medikation über intravenöse Katheter mit 1 – 5 Lumina und ermöglichen so eine optimierte intravenöse Therapie.

Die Empfehlung definierter kompatibler Trägerlösungen für jedes betroffene Produkt führen zu einer Standardisierung und somit zu einer höheren Sicherheit für den Patienten, das Pflegepersonal und den anordnenden Arzt.

Unterstützung bei der Planung und Umsetzung des I.V.-Regimes bietet die KiK-Kurzinformation. Sie stellt zu jedem Produkt in übersichtlicher Form alle notwendigen Informationen wie Zusammensetzung, chemische Kennzahlen, Applikationsform, geeignete Trägerlösung, Stabilität in der Trägerlösung sowie Angaben zur Applizierbarkeit über In-Line-Filter übersichtlich zur Verfügung

Zusätzliche Tools wie die Möglichkeit des Ausdrucks des kompletten Regimes mit allen wesentlichen Informationen unterstützt die Stationsmitarbeiter ebenso wie die Schnittstelle zu PDM-Systemen und führt somit zu einer Reduktion des Arbeitsaufwandes.


Startseite > Was ist KiK?

Letzte Änderung:
August 24. 2014 15:16:17

Powered by CMSimple
Aktuelles:

KiK 4.9 für Windows
Zum 01. 07. 2014 wird die neueste Version KiK 4.9 veröffentlicht. Sie enthält über 50 weitere Produkte.

KiK 4.8 für Windows
Zum 01. 11. 2013 ist die neueste Version KiK 4.8 veröffentlicht.

KiK 4.7 für Windows - neue Version erschienen
Am 02. 01. 2013 wurde die neueste Version KiK 4.7 veröffentlicht.

KiK 4.6.0.3 Win - neue Version erschienen
Datum: 27.0.1.2012
Neu: RegimeTplOv - ein Werkzeug für die Apotheke, mit dem lesend auf die Regimevorlagen der Stationen zugegriffen werdn kann, und sich für Beratungen or Ort vorzubereiten.

KiK 4.6 Win - neue Version erschienen

Am 01.07.2011:
56 neu aufgen. Produkte,
7 neue Substanzen
sowie die Möglichkeit, aus einem PDMS / KIS die Patientenstammdaten per SOAP an KiK zu übergeben

KiK 4.5 Win - neue Version erschienen

Zum 01.01.2011 sind die neuen Versionen KiK 4.5 DE, AT erschienen. Einzelheiten über die neuen Funktionen finden Sie hier

KiK 4.1.2 Win am 06.06.2010 veröffenlicht.
KiK 4.1 Win am 01.02.2010 veröffenlicht.

Diese Version ist ein kostenfreies Update für alle bisherigen KiK 4.0-Kunden.

Neue Produkte: u. a. Remicade, Esmeron, Doribax, Flomepizole.

Neue Programmfunktionalität: KiK kann auf Wunsch regelmäßig automatisch nach einem Update suchen. Wenn ein Update verfügbar ist, wird der EDV-Administrator per Mail benachrichtigt.


KiK Version 4.0 CH und AT am 01.10.2009 veröffentlicht.

KiK 4.0 CH beinhaltet:

10 weitere Substanzen wie:
Diclofenac, Bivaluridin, Caspofungin, Protein C u.a.

Über 120 neue Produkte wie:
Angiox, Candicas, Ceprotin, Aggrastat

KiK 4.0 AT beinhaltet:

10 weitere Substanzen wie:
Azithromycin, Pantoprazol, Tirofiban, Voriconazol u.a.

Über 160 neue Produkte wie:
Zithromax, Zurcal, Vfend, Octanate


Neue Funktionalitäten wie:
- Schnittstelle zu PDM-Systemen
- graphische Darstellung der Applikation der Produkte über Inline-Filter

- verbesserte Nutzung auf Terminalserver